Start Bücher Hellmuth Karasek rezensiert den IKEA Katalog

Hellmuth Karasek rezensiert den IKEA Katalog

„Eigentlich ist es ein Skandal“, mit diesen Worten beginnt der neue IKEA-Werbespot auf YouTube „Hellmuth Karasek rezensiert den IKEA Katalog“. Eigentlich ist es ein Skandal, dass der IKEA-Katalog das meistgedruckte Buch unserer Zeit ist, will man den Satz fortführen. „Eigentlich ist es ein Skandal, dass das meistverbreitete Buch der Welt mit einer Auflage von sage und schreibe fast 220 Millionen Exemplaren bisher nie rezensiert wurde“, führt Hellmuth Karasek den Satz aber fort und rezensiert „Die kleinen Freunden des Alltags“ fast 5 Minuten lang.

„Er rezensierte den Katalog nach seinem Gutdünken und nach den gleichen Maßgaben, wie er es bei anderen Werken der Belletristik zu tun pflegt“, heißt es vom schwedischen Möbelriesen.

So oder so ist der Clip geniale Werbung für IKEA Schweiz.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(Danke @Mmmatze)

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Der Adidas ZX 8000 LEGO Schuh

Sneaker- und LEGOheads werden sich über die Marken-Kollaboration bestimmt freuen. LEGO und Adidas bringen mit dem LEGO x adidas ZX 8000 einen gemeinsamen Turnschuh...