Start Lifestyle Hamburg – Sylt in 3 Stunden und für 7,00 EUR

Hamburg – Sylt in 3 Stunden und für 7,00 EUR

IMG_6993

Ihr kennt das Gefühl sicherlich auch. Ihr fahrt irgendwohin, was nicht so weit entfernt ist und stellt fest, dass ihr diesen schönen Trip eigentlich viel zu selten macht. Wir hier in Hamburg stellen dies z.B. immer wieder fest, wenn wir einen Ausflug an die Nord- oder Ostsee gemacht haben. Dabei muss so ein Ausflug ans Meer gar nicht teuer sein.

Vergangenes Wochenende sind wir zum Windsurf Weltcup auf Sylt gewesen. Von Hamburg-Altona nach Westernland, Sylt ist man mit der Nord-Ostsee-Bahn (NOB) in gut 3 Stunden untwerwegs. Ab halb sieben fahren die Bahnen stündlich nach Westerland und um 20.22 Uhr fährt der letzte Zug zurück nach Hamburg.

Wenn man mit mehreren Personen reist, liegen die Kosten pro Erwachsenen bei rund 7,00 € pro Fahrt. Reist man allein, findet man Mitreisende am Fahrkartenautomaten an den Bahnsteigen. Gereist mit dem Schleswig-Holstein-Ticket, dem  Schönes-Wochenende-Ticket oder einer Bahn-Irgendetwas Gruppenkarte für max. 5  Personen. Mit dieser Gruppenkarten sind wir auf beiden Strecken gereist.
Wer auf das Auto vor Ort nicht verzichten kann, kann das NOB-Angebot „Sylt Mobil“ buchen. 4 Personen nach Sylt und zurück, ein Mietwagen vor Ort und alles für nur 75,- €.

Hier sind ein paar Impressionen von der schönen Insel. Ein Besuch lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Und die vielen Spießer/Bonzen mit ihren dicken Autos kann man gut ausblenden, wie man sieht.

IMG_7005

Watt?!

Nach dem Schauer

Öffentliche Toilette mit Reetdach auf Sylt