Start Lifestyle Haltestellenschild-Rundfahrt durch Hamburg „Komm gut nach Hause“

Haltestellenschild-Rundfahrt durch Hamburg „Komm gut nach Hause“

Der Hamburger Verkehrsverbund hat sich ein Beispiel an Promovideos anderer Personennahverkehrsverbunde genommen und lässt ein Haltestellenschild aus Sülzbrack durch Hamburg fahren. Bei Wind und Wetter – Hamburg halt, ne?! Dabei erlebt es eine wilde Nacht auf der Reeperbahn (klar, was sonst), wird zum Ziel fieser Kotzattacken oder sogar tätowiert.

Während Berlin mit dem Slogan „Weil wir dich lieben“ auftritt, wünscht der HVV fürsorglich „Komm gut nach Hause“. Auch, wenn solche Imagefilmchen in der Regel dazu tendieren eher unangenehm zu sein, ist dieser gar nicht mal so schlecht, lieber HVV. Peace.

Edit: Nach der letzten erneuten Verspätung fällt die wohlwollende Meinung mittlerweile doch wieder genervt aus :/

Via fernsehersatz.de