StartAnzeigeGlenfiddich präsentiert „The Maverick Whisky Makers of Dufftown" (Sponsored Video)

Glenfiddich präsentiert „The Maverick Whisky Makers of Dufftown“ (Sponsored Video)

Ich muss gestehen, dass ich mich erst seit ein paar Wochen ein wenig mit Whisky auskenne. Anfang September habe ich mit ein paar Freunden die schottige Hauptstadt Edinburgh besucht. Dort haben den ein oder Whisky probiert und sogar eine Destillerie besucht, die einen ordentlichen Single-Malt-Whisky brennt. Wie ihr vielleicht wisst, müssen für einen Single Malt zwei Bedingungen erfüllt sein. Ein Single Malt muss erstens aus einer einzigen Brennerei stammen und zweitens wird als Getreide ausschließlich gemälzte Gerste verwendet. Ein Blend ist eine Mischung von verschiedenen Whiskys.

Aber wusstet ihr, dass man in Amerika in der schon recht lange Geschichte des Whiskys bis vor wenigen Jahren nur Blended Whiskys kannte? Erst 1963 wurde mit wurde die Single Malt Kategorie geboren. Glenfiddich Gründervater William Grant kündigte 1886 seinen festen Job, um seinen Traum wahr werden zu lassen: Die Herstellung des besten Whiskys im Tal. Seine Leidenschaft, Entschlossenheit und sein Pioniergeist leiten den Single Malt bis heute, weitergetragen von einer Generation in die nächste.

Das zeigte auch Jahre später Sandy Grant Gordon, Urenkel William Grants. Im Jahre 1963 wagte er einen mutigen Schritt und beschloss, Glenfiddich Straight Malt weltweit einzuführen. Also machte er sich auf den Weg nach New York und präsentierte seinen Straight Malt den führenden Kreativen aus der Werbebranche. Der Rest ist Geschichte. Amerika, das Land, das bis zu diesem Zeitpunkt nur Blended Whiskys kannte, war schnell von den Vorzügen des Straight Malts überzeugt. Damit war die Single Malt Kategorie, wie wir sie heute kennen, geboren.

Der Rest ist Geschichte. Amerika, das Land, das bis zu diesem Zeitpunkt nur Blended Whiskys kannte, war schnell von den Vorzügen des Straight Malts überzeugt. Damit war die Single Malt Kategorie, wie wir sie heute kennen, geboren.

Glenfiddich ist der meistausgezeichnete Single Malt Scotch Whisky der Welt. Der Name „Glenfiddich“ stammt aus dem Gälischen und bedeutet „Tal der Hirsche“. Dabei zeichnet der Whisky sich nicht nur durch seine Qualität und seinen außergewöhnlichen Geschmack aus. Er steht ebenso für ein ganz besondere Haltung und besondere Persönlichkeiten. Wir nennen diese Charaktere Mavericks.

Inspiriert von historischen Filmproduktionen wie „Mad Men“ and „Catch Me If You Can“ erzählt der Werbespot „Case of Dreams“ Sandys Geschichte. Seht selbst:

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt