Start Musik Funky: Toro y Moi kündigt neues Album an und veröffentlicht "Freelance"

Funky: Toro y Moi kündigt neues Album an und veröffentlicht „Freelance“

Chaz Bear (formerly Bundick) Bundick hat schon immer funky abgeliefert, egal ob als Toro y Moi  oder unter seinem alter ego Les Sins, funky war’s irgendwie immer. Heute hat er als Toro Y Moi mit „Freelance“ sein neues Album „Outer Peace“ angekündigt. Und bei der Nummer packt Bundick noch eine Schippe Funkyness oben drauf. Ein cooler, treibender Beat trifft auf Toro Y Moi auf Autotune und seinem funky Keyboard. Verantwortlich für das Musikvideo zu „Feelance“ ist 12-time Vimeo Staff-Picked director and longtime collaborator Harry Israels. Track des Tages.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Album „Outer Space“ erscheint am 18. Januar 2019 auf Carpark Records und verspricht Featurs von ABRA, WET und Instupendo. Spannend.

„Boo Boo Tracklist“:
1. Fading
2. Ordinary Pleasure
3. Laws of the Universe
4. Miss Me (feat. ABRA)
5. New House
6. Baby Drive It Down
7. Freelance
8. Who Am I
9. Monte Carlo (feat. WET)
10. 50-50 (feat. Instupendo)

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

Beliebt