StartSportFlitzende Hunde

Flitzende Hunde

Der Staireklub FIFA hat sich vorgenommen, während der Fussball-WM keine Flitzer zu zeigen. Taucht einer auf, wird stattdessen die Trainerbank oder das Publikum eingeblendet. Damit erhofft sich die FIFA, kritische Meinungen nach und nach mundtot zu machen und jegliche Art des Protests zu unterbinden.

Hier ein Beispiel warum man Flitzer NIEMALS ausblenden sollte, auch wenn in diesem Beispiel kein politischer Hintergrund zu erkennen ist. So geschehen beim Testspiel Galatasaray Istanbul gegen VFR Aalen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und schon hatte keiner der Spieler mehr Bock auf ein ödes Testspiel. Mit Hunden zu Kuscheln ist sowieso viel besser als Fussball.

Jonathan
Geboren 1988 in Ulm, lebt und arbeitet Jonathan Tyrannosaurus Kunz in Saarbrücken und leitet Kurse an der Hochschule der Bildenden Künste Saar. Er mag traurige Musik aus den Neunzigern und ist der beste Tischtennisspieler, den er kennt.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt