Start Musik Everybody Wants To Be Famous – Superorganism kündigen Album an + Neue...

Everybody Wants To Be Famous – Superorganism kündigen Album an + Neue Single inkl. Video

Superorganism sind ein hochgehandeltes, 8-köpfiges Newcomer Kollektiv aus London. Wir hatten sie mit dem Video zur ihrer letzten Single „Something For Your M.I.N.D.“ im Programm. Dieser Clip war schön verrückt und schräg. Nun haben sie für den 2. März 2018 via Domino ihr Debüt Album „Superorganism“ angekündigt. Die Pressemitteilung macht uns neugierig:

Das Debüt Album weist vor allem jenen Forschergeist auf, der auch musikalische Querdenker wie Devo oder Beck auszeichnet. Stimmen und Ideen drängen sich mitunter stärker auf als die Songs selbst – sie repräsentieren gleichsam die Gegenwärtigkeit des schnellen Moments, von der auch unsereins geprägt ist. Superorganisms Hang zu obskuren Samples und Spoken-Word-Sequenzen fußt auf einen ähnlichen Enthusiasmus, Fundstücke zu verarbeiten wie bei den Avalanches. Doch sie mischen nicht nur die Karten neu, sondern haben eine mit Haken und Ösen versehene Handschrift entwickelt, zu der wabbelige Synthie-Sounds ebenso gehören wie waidwunde Bottleneckgitarren. Zu den ersten Fans von Superorganism gehören Frank Ocean, sowie Ezra Koenig von Vampire Weekend.

Das von der Band selbstgedrehte Video der brandneuen Single „Everybody Wants To Be Famous“ wird dem gerecht. Und der Song gefällt auch. Wir sind gespannt was da noch kommt.

Superorganism Live

Im Frühjahr könnt ihr Superorganism in Köln und in München live erleben.

22.02.2018 Köln, Die Kantine
23.02.2018 Berlin, Festsaal Kreuzberg

Im Sommer kommen sie dann zum Melt Festival zurück. Einen weiteren Festival-Gig spielen sie auf dem Ã˜yafestival in Oslo.