Start Musik „Es gab so viel, was zu tun war" - Neues Paradies-Video

„Es gab so viel, was zu tun war“ – Neues Paradies-Video

© Marco Sensche

Das Paradies stellt sein neues Video zu „Es gab so viel, was zu tun war“ vor. Der Song erinnert im Refrain angenehmerweise an den wunderbaren Gitarrensound von Dennis Becker, der vor allem auf Tomtes zentralen Album „Hinter all diesen Fenstern“ prägend war. Mögen Thees‘ Texte das Herz der Musik jener van-Cleef-Zeit gewesen sein, Beckers Leadgitarre war ihre Seele.

Inzwischen steigt die Vorfreude auf das zweite Paradies-Album. Hierzu gibt es derweil noch keine Informationen – Testspiel wird das im Blick behalten.

Wer den Mann hinter dem Projekt besser kennenlernen möchte: Wir hatten bereits das Vergnügen eines kleinen Interviews.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Das Paradies live 2018

01.12. Rostock – Peter-Weiss-Haus
02.12. Bremen – Lagerhaus
03.12. Berlin – Lido
04.12. Hamburg – Molotow
05.12. Wiesbaden – Schlachthof
06.12. Stuttgart – Merlin
07.12. München – Milla
08.12. Erfurt – Franz Mehlhose

Julian Gerhard
Wechselte 2013 für ein M.A.-Studium von Münster nach Bochum. Das Studium ist fertig und das Ruhrgebiet bildet den neuen Arbeits- und Lebensmittelpunkt.

Beliebt

Maeckes teilt „ILLUSION“ Konzertfilm

Maeckes teilt auf YouTube den "The World's Greatest kleinteiliger Konzertfilm", gredeht auf seine 2017er Tour. Gedreht schon 2017 auf Maeckes' Tour zwischen Tilt und...

The Roots teilen „Black Lives Matter“ Mix

Lange bevor "Black Lives Matter" eine Bewegung war, war Funk und Soul Musik politisch und auch Ausdruck des afroamerikanischen Bewusstseins. Und so waren diese...