Download: „Some Velvet Morning“ – hammergeiles Cover von Au Palais

„Some Velvet Morning“, das Duett von Nancy Sinatra und Lee Hazelwood ist ein psychedelischer Pop-Song aus dem Jahre 1967 und ein echtes Kleinod der Popkultur. So wurde er im November 2003 von den Musikkritikern von The Daily Telegraph auf Platz eins der „50 besten Pop-Duette“ gewählt, die jemals veröffentlicht wurden. Die Begründung: „One of the strangest, druggiest, most darkly sexual songs ever written – ambitious, beautiful and unforgettable.“

Das britische Duo Au Palais hat „Some Velvet Morning“ gecovert und in meinen Augen waren da zwei Genies am Start, die den Song in ein elektronisches Kleid gehüllt und dabei die dunkle und erotische Seite des Stücks perfekt übersetzt haben. Auch wenn schon etwas älter, ist es für mich eine große Bereicherung meiner Playlist.


Hört selbst:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Da der Download bei Soundcloud leider nicht funktioniert (zumindest bei mir nicht) gibt“™s hier eine alternative Downloadmöglichkeit von Pitchfork.