Start Musik Dischord veröffentlicht seine Label-Discographie bei Bandcamp

Dischord veröffentlicht seine Label-Discographie bei Bandcamp

dischord_bandcamp

Das einflussreiche Hardcore-/Punk-Label Dischord aus Washington ist jetzt bei Bandcamp am Start und stellt seine Discographie online. Dischord wurde 1980 von Ian MacKaye und Jeff Nelson gegründete und prägte die Szene u.a. mit Veröffentlichungen von Minor Threat, Rites of Spring, Dag Nasty, Government Issue und natürlich Fugazi nachhaltig. Unter den Veröffentlichungen bei Bandcamp findet ihr neben den regulären Alben und EPs auch etliche Demos und weiteres Liebhaberzeug.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Malte
Music Lover, Web Addict, Ruhrpottkind, Wahlhamburger.

Beliebt

Freunde, denen PEGIDA gefällt – Schluss mit falschen Facebook Freunden

Schluss machen mit den falschen Freunden auf Facebook. Diese Facebook-Links verraten euch, wen ihr aus eurer Facebook-Liste vielleicht besser löschen solltet: Freunde, die die AfD mögen. Freunde,...

Daði og Gagnamagnið – Islands Eurovision Song Contest 2020 Finalteilnehmer

"Ich: Dieser langweilige, witzlose Eurovision Song Contest interessiert mich nicht. Island: Are you sure?" (via Spreeblick) Daði og Gagnamagnið haben es mit "Think About Things" in das...

Video des Tages: The Strokes – Bad Decisions

Nachschlag bei den Strokes: Auf den eher ruhigen und psychedelischen Track "At The Door" folgt nun "Bad Decisions" in alter Strokes-Manier. "as many strokes...