Start Musik Die Red Hot Chili Peppers spielen überraschend ein Halloween "Konzert" an einer...

Die Red Hot Chili Peppers spielen überraschend ein Halloween „Konzert“ an einer High School

Die Red Hot Chili Peppers haben überraschend ein Halloween Konzert in Halloween Kostümen an der Viewpoint School in Calabasasan gespielt, an der die Kinder von Schlagzeuger Chad Smith Schüler sind. Genauer gesagt haben sie einen Song performt bzw. existiert nur die Aufnahme von „Can’t Stop“.

Die Performance ist jedoch schlecht bis grausam. Kiedis hatte einen seiner schlechten Tage, die Stimme sitzt nicht, er vergisst den Text, Josh jault über seine Vocals und lediglich Flea und Chad bekommen es richtig gebacken. Nein, die RHCP klingen in der High School fast wie eine schlechte High School Red Hot Chili Peppers Cover Band. Aber nur fast.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Freunde, denen PEGIDA & Co. gefällt – Schluss mit falschen Facebook Freunden

Schluss machen mit den falschen Freunden auf Facebook. Diese Facebook-Links verraten euch, wen ihr aus eurer Facebook-Liste vielleicht besser löschen solltet: Freunde, die die AfD mögen. Freunde,...

Ein Aluhut-Interview außerhalb des Systems: Eva Herman interviewt Xavier Naidoo

Eva Herman interviewt auf dem YouTube-Kanal "Wissensmanufaktur" den „Goldenen Aluhut“-Preisträger Xavier Naidoo. Das Interview ist selbstverständlich keine Satire, aber wenn ihr euch darunter eine...

Risitas lacht über Attila Hildmann und Xavier Naidoo

Der legendäre Mexikaner Spanier El Risitas hat sich mit den verschwurbelten Verschwörungstheorien von Attila Hildmann und Xavier Naidoo beschäftigt und findet wie immer die...