Start Musik Die Red Hot Chili Peppers spielen überraschend ein Halloween “Konzert” an einer...

Die Red Hot Chili Peppers spielen überraschend ein Halloween “Konzert” an einer High School

Die Red Hot Chili Peppers haben überraschend ein Halloween Konzert in Halloween Kostümen an der Viewpoint School in Calabasasan gespielt, an der die Kinder von Schlagzeuger Chad Smith Schüler sind. Genauer gesagt haben sie einen Song performt bzw. existiert nur die Aufnahme von “Can’t Stop”.

Die Performance ist jedoch schlecht bis grausam. Kiedis hatte einen seiner schlechten Tage, die Stimme sitzt nicht, er vergisst den Text, Josh jault über seine Vocals und lediglich Flea und Chad bekommen es richtig gebacken. Nein, die RHCP klingen in der High School fast wie eine schlechte High School Red Hot Chili Peppers Cover Band. Aber nur fast.

Tipp:  Tims musikalischer Wochenrückblick KW46