Start Sport Das vielleicht dümmste Pokergesicht ever

Das vielleicht dümmste Pokergesicht ever

Eine Zeitlang habe ich recht häufig Poker gespielt. Auch um Geld (legal im Casino natürlich). Beim Poker ist das ja so ne’ Sache. Alle Chancen können auf Deiner Seite sein, aber wenn es zum Showdown im River kommt, kannst Du trotzdem verlieren, denn am Ende ist Deine Chance nur eine Wahrscheinlichkeit gewesen. So ist halt Poker. Du hast alles richtig gemacht, aber am Ende dennoch alles verloren. Das passiert auch den Profis.

Dieser arrogante Profi hier, Carter Gill sein Name, reißt jedoch das Maul kräftig auf. 93 zu 7 stehen seine Chancen. Sein Gengner David Paredes kann nur mit einer Dame gewinnen. “All you need is a queen”, ruft er seinem Gegner mehrfach zu. Er ist all in. Und die Dame kommt. Das anschließende Gesicht von Gill ist absolut priceless. Sein Strahlen fällt ihm förmlich aus dem Gesicht.
Sehr schön auch anzusehen, wie alle anderen am Tisch cool bleiben.

via