Start WTF Bravo fragt 1998 "Online gehen - lohnt sich das?"

Bravo fragt 1998 „Online gehen – lohnt sich das?“

Wir haben im Altpapier gewühlt und diesen wunderbaren Bravo-Artikel aus dem Jahr 1998 ausgegraben. Eigentlich hat sich nicht viel getan im World Wide Web. Schon damals wurde prokastiniert. Nur nicht so lange. Zitat Online-Freak Andrea:

Wenn ich da surfe, gucke ich oft nur ziellos herum, und nach ein paar Minuten wird mir langweilig.

Hach, früher war auch das Intenet besser.

20120929-211527.jpg

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Drosten und Wodarg- Die ganze Wahrheit

"Wir hatten eigentlich nur so einen dummen Witz beim Karneval gemacht..." Auch gut: die krassesten Thesen und Lügen (STRG_F) https://www.youtube.com/watch?v=YjsBaRQbGT4

Meanwhile in Amsterdam

Aus der Reihe "Menschenleere Städte nach dem Lockdown" begeben wir uns bei "Meanwhile in Amsterdam" auf einen Social Distance Walk durch das menschenleere Amsterdam. https://vimeo.com/400501788 (via...

Video des Tages: Fynn Kliemann – Schmeiß mein LEBEN auf den MÜLL

Um während der Corona Pandemie niemanden in Gefahr zu bringen, hat Fynn Kliemann die eigentliche Idee für das Musikvideo für "Schmeiß mein Leben auf...

Track des Tages: die Ärzte – Ein Lied für Jetzt #WirBleibenZuhause

Die Ärzte haben Ein Lied für drinnen. Ein Lied für Stubenhocker. Für Matratzentester. Für Couchpotatoes. Ein Lied für Endlich-Plattensammlung-digitalisieren. Für Mal-wieder-Küche-wischen. Für Alle-Satellitensender-neu-sortieren. Ein Lied für Die Sendung...