Start Sport Aus gegebenem Anlass: „Jaaa, jaaa, wir sind im Halbfinale!“

Aus gegebenem Anlass: „Jaaa, jaaa, wir sind im Halbfinale!“

Anruf bei der Ticket-Hotline:
– Guten Tag, ich hätte gerne Karten für das Viertelfinalspiel mit
englischer Beteiligung.
– Tut mir leid, England ist ausgeschieden
– Ja aber das gibt’s doch nicht, da muss es doch Karten geben?
– Das schon, aber England spielt halt nicht.
– Wieso nicht?
– Weil sie ausgeschieden sind.
– Ja aber es muss doch möglich sein, Karten für das Englandspiel zu bekommen?
– HERRGOTT NOCH MAL WIE OFT DENN NOCH: England IST  A U S G E S C H I
E D E N !!!!!
– Schon gut, jetzt schreien Sie mich doch nicht so an… ich hörs halt
so gerne!!! 🙂
OK, dann geben Sie mir welche für Italien 🙂

Ja, wir sind im Viertefinale! Und in zwei Tagen trifft die deutsche Nationalmannschaft erneut im Viertelfinale einer Fußball Weltmeisterschaft auf Argentinien. Fast auf den Tag genau vor vier Jahren, am 30.06.06. schlug die DFB-Auswahl Argentinien im Elfmeterschießen mit 5:3. Wer das Spiel gesehen hat, wird es wohl nie wieder vergessen.

Der wahrscheinlich leidenschaftlichste Radio-Kommentar, der am 30.6.06 zu empfangen war, stammt von Guido Huesgen für Antenne Bayern. Er dürfte mit seiner Stimme die Tage danach leichte Probleme gehabt haben.

Hier isser:

Hoffentlich heißt es am Samstag erneut: „Jaaa, jaaa, wir sind im Halbfinale!“

(via Fratzenbuch)