Start Musik Arte-Doku: Nirvana in Montreal – Ich war dabei

Arte-Doku: Nirvana in Montreal – Ich war dabei

Am 21. September 1991 spielten die damals noch recht unbekannten Nirvana ein Konzert in der Bar Les Foufounes Électriques in Montreal. Der Saal war halb leer, obwohl heute mindestens zehntausend Leute dort gewesen sein wollen. Musiker Sylvain Houde, der als DJ in dem Club arbeitete und sich auch um die Bands kümmern musste, war tatsächlich dabei und erzählt von einem unvergesslichen Abend. Drei Tage nach dem Konzert erschien „Nevermind“ und Nirvana wurden zur bekanntesten Band der Welt.

„Nirvana in Montreal – Ich war dabei“ ist eine schöne, kurze und als Comic umgesetzte Doku.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Konzert von damals findet man übrigens in voller Länge auf YouTube. Cobains legendärer Sprung auf das Schlagzeug am Ende ist jedoch leider nicht zu erkennen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

Die Ärzte in den Tagesthemen

https://www.youtube.com/watch?v=6-t5LHTjDk0 Hin und wieder verirren sich Künstler*innen oder Bands in die Tagesthemen. Gestern sind die Ärzte dort zu Gast gewesen, die gestern nach achteinhalb Jahren...