Start Musik Animal Collective performen ihr Album "Sung Tongs" bei Pitchfork's 21st (Full Set...

Animal Collective performen ihr Album „Sung Tongs“ bei Pitchfork’s 21st (Full Set Live-Video)

Zum ersten Mal in ihrer nun schon fast 20jährigen Bandgeschichte haben Animal Collective am 2. Dezember 2017 beim Pitchfork’s 21st Geburtstagskonzert ihr Album „Sung Tongs“ in voller Länge und am Stück durchgespielt. „Sung Tongs“ gilt als das Durchbruch-Album der Band, von denen auf dem Album nur Avey Tare (David Portner) sowie Panda Bear (Noah Lennox) mit akustische Gitarre und Trommeln präsent sind. Verrückte Performance!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Setlist:
00:01:00 Leaf House
00:04:10 Who Could Win a Rabbit
00:07:25 The Softest Voice
00:17:30 Covered in Frogs
00:21:50 Winters Love
00:24:30 Kids on Holiday
00:31:30 Sweet Road
00:33:00 Visiting Friends
00:46:25 College
00:47:30 We Tigers
00:50:30 Mouth Wooed Her
00:54:50 Good Lovin Outside
00:59:00 Whaddit I Done
01:04:40 Prospect Hummer

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Video des Tages: Disclosure, Aminé, slowthai – My High

Man könnte meinen, dass das was der arme Typ auf der Trage erlebt, sinnbildlich für 2020 steht. So ein krankes Musikvideo. https://www.youtube.com/watch?v=LKVazT09YQI

Der Penny-Markt auf St. Pauli: Eine Kult-Reportage und ihre prominenten Fans

Über zehn Millionen Klicks auf YouTube und eine Fan-Gemeinde auf Instagram: Die Penny-Markt-Reportagen von Spiegel TV von 2007 sind Kult geworden. Nun hat Spiegel...

9-jähriger Junge covert mit Kinderband Metallicas „Seek & Destroy“

Eine Kinderband der O'Keefe Music Foundation (OMF) covert Metallicas "Seek & Destroy". Angeführt wird die Band dieser jungen Talente von dem erst 9-jährigen Dylan...

Jorja Smith – Rose Rouge (Video)

Jorja Smith covert St Germains "Rose Rouge" mit Marlena Shaws berühmten "Woman of the Ghetto" Live-Sample. Der Track erscheint auf dem "Blue Note Re:imagined"...