Start Musik Amazon AutoRip – so geht’s

Amazon AutoRip – so geht’s

amazon-autorip

Gestern ist auch in Deutschland das Amazon AutoRip-Programm gestartet. Wenn man zukünftig bei Amazon.de eine CD, Schallplatte oder Kassette kauft, für die Amazon.de AutoRip anbietet, erhält man die dazugehörige MP3-Version kostenlos. So kann man die Musik, die man bestellt hat, also schon anhören, bevor man die Bestellung erhalten hat. Darüber hinaus fügt Amazon die MP3-Versionen aller Alben, die man seit 1999 bei Amazon.de gekauft hat und die AutoRip unterstützen, zur persönlichen Amazon Cloud Player-Bibliothek hinzu. Dort kann man all diese Alben, die man womöglich schon vergessen hat oder die in der Zwischenzeit verloren oder kaputt gegangen sind, wieder herunterladen und abspielen.

AutoRip- So geht“™s

Bei neu gekauften CDs, Schallplatten oder Kassetten, für die Amazon AutoRip anbietet, wird automatisch eine MP3-Version des Tonträgers sofort kostenlos zur Amazon Cloud Player-Bibliothek hinzugefügt. Den Cloud Player gibt es für Android, iPhone & iPad touch, iPad, PC 6 Mac und natürlich auch für den Kindle Fire.
AutoRip Angebote erkennt man an dem AutoRip-Logo. Auch lassen sich in den Suchergebnissen ausschließlich nur AutoRip-Alben anzeigen. Die Musik ist also sofort da und das Rippen in recht hoher Qulität (256 KB/s), ohne Kopierschutz übernimmt Amazon.
Für das Ripper der alten Käufe muss man lediglich den Amazon Cloud Player starten. Bei mir wurden immerhin 625 Songs aus CD-Käufen, 53 Songs aus Vinyl-Käufen und 110 aus MP3-Käufen gefunden.
Für über 500.000 CDs, Platten und Kassetten bietet Amazon bereits AutoRip an.

AutoRip Storno

Es lohnt sich auch ein Blick in die Nutzungsbedingungen für AutoRip zu werfen. Für die AuoRip MP3-Dateien gelten die allgemeinen Stornierungs- und Rückgabebedingungen für die physische Version des Albums. Wenn man eine Bestellung storniert oder das Album zurücksendet für man bereits Titel der MP3-Version des Albums aus der Cloud Player-Bibliothek heruntergeladen hat, dann „gilt dies als Kauf der MP3-Version des Albums aus dem Amazon MP3-Shop“ und die Kreditkarte (oder andere Zahlungsweise) wird mit dem Preis der MP3-Version des Albums zum Zeitpunkt der Stornierung oder Rückgabe belastet. Dieser Betrag ist nicht erstattungsfähig und kann möglicherweise über dem Preis der physischen Version des Albums liegen. Wenn man die Bestellung storniert oder zurücksendet und keine Titel heruntergeladen worden sind, werden die Titel aus der Cloud Player-Bibliothek entfernt und nicht in Rechnung gestellt. Alles andere würde auch keinen Sinn ergeben.

AutRip Wasserzerzeichen

Einige Plattenfirmen verlangen, dass Amazon eine Kennung in die Metadaten einpflegen. Hierzu schreibt Amazon:

Diese Identifizierungsmerkmale enthalten möglicherweise Informationen, durch die Sie als Inhaber der gekauften oder angepassten Musik identifiziert werden können.

Die MP3s können also mit einer Art Wasserzeichen versehen werden.