300

[rating: 2.5]

Nicht nur die Ostereiersuche war am vergangenen Wochenende spannender als dieser kurzweilige, spartanische Blutrausch. Die Story ist schnell erzählt: 300 spartanische Kamikaze-Krieger, angeführt von König Leonidas (gespielt von Gerard Butler), ziehen in eine aussichtslose Schlacht gegen ein übermächtiges persisches Herr und verlieren diese wie erwartetet, aber nicht ohne Ruhm und Ehre zu erlangen.

300-a-beautiful-death

Etwa 30 Minuten dauert es bis aus dem Kindersoldaten Leonidas ein durchgeknallter Krieger und Anführer wird, der sich und sein Sparta nicht den Persern unterwerfen will, sich die Absage von ein paar notgeilen und geschmierten Priester einholt, um danach (schluss)endlich in die aussichtslose Schlacht gegen Perser, Monster und Mutationen zu ziehen.

In dieser spritzt jede Menge schwarzes Pixelblut in Zeitlupe durch die Gegend. Auch mit abgetrennten Gliedmaßen und Köpfen wird nicht gespart.

Visuell ist „300“ durchaus ein Erlebnis. Grobkörnig und in düsteren Rot-, Gelb- und Brauntönen wird der Film erzählt. Mag sein, dass auch die Comic-Vorlage von Frank Miller wunderbar umgesetzt wurde. Jedoch helfen auch die vielen Computer-Effekte nicht über die fehlende Story, Spannung und schwache Dialoge hinweg. „300“ kann ich daher wirklich nur Comic- und Schlachtplatten-Fans empfehlen.

Warum jetzt wieder so ein Geschiss um den angeblich verletzten Stolz der Iraner gemacht wird, kann ich im übrigen überhaupt nicht nachvollziehen.

Links:
300 – dt. Homepage
Der verletzte Stolz der Iraner – SPON

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Beliebt

Freunde, denen PEGIDA gefällt – Schluss mit falschen Facebook Freunden

Schluss machen mit den falschen Freunden auf Facebook. Diese Facebook-Links verraten euch, wen ihr aus eurer Facebook-Liste vielleicht besser löschen solltet: Freunde, die die AfD mögen. Freunde,...

Björk spielt mit Orchester in der Waldbühne Berlin

Björk spielt im Rahmen ihrer „Björk Orchestral Tour“ ein Konzert im Sommer 2020 mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB) in der Berliner Waldbühne. Konzerte von Björk...

Daði og Gagnamagnið – Islands Eurovision Song Contest 2020 Finalteilnehmer

"Ich: Dieser langweilige, witzlose Eurovision Song Contest interessiert mich nicht. Island: Are you sure?" (via Spreeblick) Daði og Gagnamagnið haben es mit "Think About Things" in das...

Ein wenig lame: Stormzy live im Docks

Vorbei die Zeiten, als Stormzy noch den Support diverser Grime Größen wie Skepta, Wiley, oder Wretch 32 benötigte und als „Zukunft“ des Raps bezeichnet...