Start Musik 16 Jahre alter Remix geborgen! Diddy coverte "Ava Adore" von The Smashing...

16 Jahre alter Remix geborgen! Diddy coverte „Ava Adore“ von The Smashing Pumpkins

diddybilly

Was für ein Fundstück! 1998 produzierte Diddy, der damals den stilsicheren Namen „Puff Daddy“ trug, einen Remix des Songs „Ava Adore“ von The Smashing Pumpkins.
Jetzt, 16 Jahre später, wurde der Track, im Rahmen einer Neuauflage des Albums „Adore“ erstmals veröffentlicht und landete prompt im Internet.

Nur zur Erinnerung: 1998 ist das große Jahr des Sean Combs, der den Titelsong zum viel diskutierten „Godzilla“ Streifen („Aha. Yeah.“) abliefert.
Die Pumpkins dagegen haben zu diesem Zeitpunkt, eine eher schwierige Phase. Die Bandbesetzung wird durch einen Todesfall durchgewirbelt und ihre zunehmend düstere Ausrichtung bekommt gute Kritiken, floppt aber kommerziell. Trotzdem: Als Mittäter der Grunge-Bewegung und Gründer von „American Gothic“ als Musikgenre, gehören sie zu den heissesten Acts der 90er.

Der Remix von „Ava Adore“ ist leichter verdaulich, als das Original, auch wenn die soften Gitarrensounds im Laufe des Stücks, eher dramatischen Streichern à la „Come with me“ weichen. Und gleich vorweg: Diddy hat sich keinen eigenen Gesangpart gegeben. Schade eigentlich.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Inhalt laden

Jonathan
Geboren 1988 in Ulm, lebt und arbeitet Jonathan Tyrannosaurus Kunz in Saarbrücken und leitet Kurse an der Hochschule der Bildenden Künste Saar. Er mag traurige Musik aus den Neunzigern und ist der beste Tischtennisspieler, den er kennt.

Beliebt

Freunde, denen PEGIDA gefällt – Schluss mit falschen Facebook Freunden

Schluss machen mit den falschen Freunden auf Facebook. Diese Facebook-Links verraten euch, wen ihr aus eurer Facebook-Liste vielleicht besser löschen solltet: Freunde, die die AfD mögen. Freunde,...

Daði og Gagnamagnið – Islands Eurovision Song Contest 2020 Finalteilnehmer

"Ich: Dieser langweilige, witzlose Eurovision Song Contest interessiert mich nicht. Island: Are you sure?" (via Spreeblick) Daði og Gagnamagnið haben es mit "Think About Things" in das...

Video des Tages: The Strokes – Bad Decisions

Nachschlag bei den Strokes: Auf den eher ruhigen und psychedelischen Track "At The Door" folgt nun "Bad Decisions" in alter Strokes-Manier. "as many strokes...