StartSport152 Strafminuten nach 2 Sekunden oder die amtlichste Eishockey-Keilerei ever

152 Strafminuten nach 2 Sekunden oder die amtlichste Eishockey-Keilerei ever

Hitziges Derby in der amerikanischen NHL zwischen den Calgary Flames und den Vancouver Canucks: zwei Sekunden nach Spielbeginn gibt es erst mal ordentlich auf die Mütze und alle Spieler auf dem Eis gehen aufeinander los. Den Berichten zu Folge gehörte das „Manöver“ zur Taktik der Gastmannschaft, die in der Startformation ihre besten Haudegen aufs Eis in den Ring schickte. Am Ende stehen 152 Strafminuten auf der Uhr. Respekt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Malte
Music Lover, Web Addict, Ruhrpottkind, Wahlhamburger.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt