Start Musik 15 Jahre „Gorillaz“

15 Jahre „Gorillaz“

gorillaz_gorillaz_cd_cover

Vor 15 Jahren, am 26. März 2001 erschien das Debütalbum der Gorillaz. Das selbstbetitelte Album ist bis heute das erfolgreichste Album einer virtuellen Band, bestehend aus den vier Comicfiguren 2D (Leadgesang und Keyboard), Murdoc Niccals (E-Bass), Noodle (Leadgitarre und Hintergrundgesang) und Russel Hobbs (Schlagzeug und Perkussion).

Music Mastermind Damon Albarn und „Tank Girl“ Zeichner Co-Autor Jamie Hewlett hatten die Idee für die Gorillaz, als sie 1998 in ihrer Londoner Wohngemeinschaft Musikfernsehen schauten. Sie ärgerten sich gemeinsam darüber, dass die Künstler auf MTV austauschbar geworden waren. Hewlett beschrieb den Zeitpunkt in einem Interview später:

„¦ if you watch MTV for too long, it“™s a bit like hell – there“™s nothing of substance there. So we got this idea for a cartoon band, something that would be a comment on that.

Ende November 2000 erschien bereits die 5-Track-EP „Tomorrow Comes Today“, von der es drei Songs auf das Album schafften.

Video „Tomorrow Comes Today“

Den großen Durchbruch hatten die Gorillaz jedoch mit der ersten Single „Clint Eastwood“, die auch visuell überzeugte. Das animierte Musikvideo von Jamie Hewlett und Pete Candeland war einige Zeit der coolste Clip, den die damals noch zahlreich existierenden Musikfernsehsender zu bieten hatten. Es entählt diverse Zitate anderer Filme und Musikvideos.

Video „Clint Eastwood“

Produziert wurde „Clint Eastwood“ von Dan The Automator. Del the Funky Homosapien rappt auf dem Track.

Live ließen sich die Musiker hinter den Gorillaz lange Zeit nicht blicken. Sie blieben virtuell. Bei der Verleihung der BRIT Awards am 20. Februar wurden Noodles & Co. als dreidimensionale Animationen auf vier großen Bildschirmen gezeigt und auf der Bühne von dem Rapper Phi Life Cypher begleitet.

Video „Clint Eastwood“ (Live Brits Awards Performance)

Erst Jahre später nach „Gorillaz“, nach Erscheinen von Album Nummer 2 „Demon Days“ ließen die Gorillaz den Vorhang fallen und gingen später sogar auf Tour.

Mit etwas Glück erscheint in diesem Jahr noch das 5. Studio Album der Gorillaz.

Video „19-2000“

Video „Rock the House“

Official HD Animated for Gorillaz fantastic track 5/4. Sign up to win limited edition 7″ boxset & deluxe CD