teaser-fuechse

Auch wenn es manchmal heißt, dass wir hierzulande zur übertriebenen Mülltrennung neigen, Fakt ist, dass mit Abfalltrennung tausende Tonnen von CO2 gespart werden können. Alleine in Berlin spart Abfalltrennung jährlich 403.000 Tonnen CO2. Und da geht noch mehr, denn je mehr und je sortenreiner wir trennen, desto mehr wird die Umwelt geschont.

Die Berliner Handballmannschaft Füchse Berlin zeigt nun in Spots, wie richtig weggeworfen wird. In den Tutorial-Videos zeigen Weltmeister Iker Romero und Bundesliga- und Nachwuchsspieler der Füchse Berlin wie sie ihren Müll entsorgen: z.B. mit dem „Dosenkempa“ in die Wertstofftonne, per „Senfglasheber“ in die weiße Tonne oder mit dem „Pizzaschachteldrehwurf“ ins Altpapier. Alle Videos gibt’s auf der wirklich gut gemachen Website von www.richtig-wegwerfen.de. Dazu läuft der Spot noch in vielen Berliner Kinos.

Ein best-of Richtig Wegwerfen ist quasi der folgende Clip:

Richtig Wegwerfen ist eine Aktion von Trenntstadt Berlin und der Berliner Stadtreinigung.
Die Idee zum Spot stammt von der Peperoni Werbe- und PR Agentur, umgesetzt hat ihn Trigger Happy Productions.

[Sponsored Post]