„Wenn man nachts nicht schlafen kann, guckt man Interviews mit Rappern, dann wird man müde.“ Schnellredner, Hip-Hop und Rap Experte Olli Schulz hat 16BARS.TV ein Interview gegeben und seinen Senf zu N.W.A., Dr. Dre, Haftbefehl, Kollegah, Casper, Sido und K.I.Z abgegeben. Bei „Sanft & sorgfältig“ hat er Jan Böhmermann erzählt, dass er eigentlich Visa Vie erwartet hatte und deshalb enttäusch gewesen ist, aber Visa Vie arbeitet mehr bei 16BARS. Egal, das Interview ist dennoch recht unterhaltend und Ollis Sicht als 41jähriger auf den HipHop von heute ist recht erfrischend.

PS: Ollis allerstes Konzert war 1988 Run DMC, Public Enemy und Derek B. in der Sporthalle Hamburg.