Mit AXE Apollo eine Reise ins All gewinnen

Sicherlich seid ihr auch schon über die neue AXE APOLLO Kampagne mit dem Astronauten in eurer Stadt gestolpert oder habt einen der Astronauten Spots von AXE bereits im TV gesehen. Ich laufe täglich an einem Motiv mit einem Astronauten vorbei, kannte die Spots bisher aber noch nicht.

Der anschließende Spot mit dem Lifeguard der die Schwimmerin vor dem Hai rettet lief am Sonntag auch beim Super Bowl Finale.

Das Motto der Apollo Kampagne lautet: Nichts schlägt einen Astronauten. Und weil das so ist, schickt AXE anlässlich der neuen Apollo Serie Jungs ins Weltall! Konkret zu gewinnen gibt es ein Astronauten-Training und einen echten Weltraum-Flug. Schirmherr der Aktion ist der zweite Mensch auf dem Mond Buzz Aldrin.

Noch bis zum 17. Februar läuft die 1. Bewerbungsstufe

Auf AXE.de können sich Jungs (sorry Ladies) bewerben, um unterschiedliche Herausforderungen zu bestehen. Sie kämpfen dabei um die begehrten Plätze an der AXE APOLLO Space Academy (AASA) in Florida. Dort unterziehen sich im Dezember 2013 die fünf Gewinner, die sich in Deutschland, Österreich und der Schweiz in den ersten Bewerbungsstufen durchgesetzt haben, diversen Tests und Aufgaben wie Schwerelosigkeitsflügen, Flug- und Fliehkraftsimulationen.

Mit AXE Apollo eine Reise ins All gewinnen

Der beste der fünf Jungs fliegt, wie auch die 21 weiteren Gewinner aus der ganzen Welt, mit dem Spezialisten für Weltraumreisen Space Expedition Corporation (SXC), die gibt es wirklich, 103 km hoch ins All.

Ihr habt also die Chance mit AXE APOLLO, zu den ersten Weltraumtouristen der Welt zu gehören. Wenn das mal kein außergewöhnlicher Preis ist.

[Dieser Beitrag entstand mit der Unterstütztung von AXE]