Start Musik M.I.A.s Video zu „Born Free“ ist ein Schlag in die Fresse

M.I.A.s Video zu „Born Free“ ist ein Schlag in die Fresse [NSFW]

mia_born_free_video

M.I.A.s neues Video zu „Born Free“ ist draußen. Das neun Minuten lange Video, in dem eine US-Spezialeinheit rothaarige Jugendliche verfolgt und grausam hinrichtet, ist passend zur Musik und zum Text ein einziger Schlag in die Fresse!

I don’t wanna live for tomorrow / I push my luck today / I throw this in your face when I see you / Cause I got something to say.

Wenn ein Video in den nächsten Tagen diskutiert wird dann dieses hier.

14 KOMMENTARE

  1. hingerichtet? die werden als minensucher benutzt. und weil die erst nicht wollen, wird einer als geisel erschossen. wo siehst du da eine hinrichtung, also eine tötung wegen eines vergehens? auswahlkriterium scheint mir mehr zugehörigkeit zu einer gruppe zu sein und nicht eine tat.

    morgendliche verhaftungsserien, sterben als begleiterscheinung der zwangsarbeit, tötung als druckmittel im arbeitslager. woher kenne ich das bloß?

    .~.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here