Eminem ist zurück im US-TV. Am 17. November erscheint sein neues Album und für die gestrigen BET Hip Hop Awards hat sich er über vier Minuten lang Zeit genommen, um Bars gegen Donald Trump zu feuern. Der Diss endet mit einem großem „We fucking hate Trump!“. Only in America.

„When I say ‘Fuck,’ you say ‘Trump’.” – Bereits vor ein paar Wochen hat EM beim Reading Festival öffentlich gegen Trump gewettert.

Auf Twitter bekommt der Rap God für seinen „anti trump moment“ zahlreich Unterstützung: