Start WTF YouTube erhält Finanzspritze

YouTube erhält Finanzspritze

YouTube Wie golem.de gestern meldete, finanziert Sequoia Capital die Video-Tausch-Community YouTube mit insgesamt 3,5 Mio.US-Dollar. „Gedacht ist“, heisst es auf golem.de,“der kostenlose Dienst youtube.com vor allem, um kurze Filme zu verbreiten, beispielsweise Videoclips, die mit dem Handy aufgenommen wurden.“ Betreiber von Webseiten oder Weblogs können Ihre Videos direkt in die eigene Seite einbetten. „Dies geschieht entweder in Form eines IFrames, der einen Link zu YouTube und ein Vorschaubild enthält, oder direkt als Objekt, mit dem sich das Video nahtlos in die eigene Webseite einfügt.“ Wie einfach das geht, kann man z.B. auf testspiel.de in der Rubrik Videos sehen. Einfacher geht es nimmer.
Vermutlich wird YouTube über kurz oder lang ebenso wie Flickr von Yahoo! von einem der Großem gekauft und in die social network Software integriert.