Start Musik The National veröffentlichen "A Lot of Sorrow" als limitiertes Vinyl-Boxset

The National veröffentlichen „A Lot of Sorrow“ als limitiertes Vinyl-Boxset

Am 5. Mai 2013 haben The National zusammen mit dem isländischen Künstler Ragnar Kjartansson ihren Song „A Lot of Sorrow“ 105 Mal hintereinander im Rahmen eine MoMA PS1’s Sunday Session in New York City live performt.

Die gesamte Performance wird nun als auf ein 1.500 Exemplare limitiertes Vinyl-Boxset veröffentlicht. Die sechs Stunde lange Show wurde auf 9 durchsichtigen LPs gepresst, die auf http://alotofsorrow.com/ für 165 € vorbestellt werden können. VÖ ist am 22. Juni und der gesamte Erlös geht an Partners In Health.

Ich war damals auch ein paar Stunden vor Ort und hier ist ein Clip von der Performance:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: Testspiel.de

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

FOLGT UNS

Beliebt

Doku-Tipp: RECHTS. DEUTSCH. RADIKAL.

Für ProSieben hat Journalist Thilo Mischke in den vergangenen 18 Monaten innerhalb rechter Netzwerke recherchiert und Anhänger verschiedener rechter und rechtsextremer Gruppierungen getroffen. Die...

„I Am Greta“ – Film über Greta Thunbergs Kampf für den Klimaschutz

Von der Schülerin in nur wenigen Monaten zur international bekannte Klimaaktivistin: GretaThunberg ist die Ikone der weltweiten Klimaschutz-Bewegung. Mit 15 startete sie in Stockholm...

Bright Eyes Tiny Desk (Home) Concert

Bringt Eyes sind zurück und haben ein Tiny Desk (Home) Concert aus Omaha und L.A. eingespielt. Setlist: Mariana Trench Pan and Broom "Persona Non Grata Shell Games https://www.youtube.com/watch?v=HJvIQv9xZqg