Start Anzeige No Commission – BACARDÍ und Swizz Beatz laden zum Kunst- und Musikerlebnis...

No Commission – BACARDÍ und Swizz Beatz laden zum Kunst- und Musikerlebnis nach Berlin (+ Gewinnspiel)

„No Commission“, die innovative Kunst- und Musikplattform von Grammy-Preisträger Swizz Beatz und BACARDÍ, kommt vom 29. Juni bis zum 1. Juli zum zweiten Mal nach Europa – nach Berlin, in das Epizentrum für kreative Talente. Im Berliner Kraftwerk Rummelsburg wird die Freiheit der Künste gefeiert.

„No Commission: Berlin“ ist eine Kunstausstellung der besonderen Art. Ziel ist es, aufstrebenden und etablierten Kunstschaffenden eine gemeinsame Plattform zu bieten. Das Konzept: Auf einer kostenfreien Ausstellungsfläche präsentieren die Künstler ihre Werke, deren Erlös zu 100 Prozent an sie zurückfließt. Seitdem No Commission vor knapp zwei Jahren ins Leben gerufen wurde, konnte den Künstlerinnen und Künstlern schon insgesamt etwa drei Millionen Dollar ausgezahlt werden.

Ins Leben gerufen hat die “No Commission”-Reihe der internationale Musikproduzent und Grammy-Preisträger Swizz Beatz gemeinsam mit The Dean Collection und BACARDÍ. Die kommende Kunstausstellung „No Commission: Berlin“ findet vom 29. Juni bis 1. Juli statt und bringt aufstrebende Kunstschaffende gleichermaßen wie bekannte Größen der Kulturszene zusammen – BACARDÍ sorgt für die Musik-Performances und die passenden Getränke.

Im Berliner Kraftwerk Rummelsburg wird das vorläufige Highlight von „No Commission“ stattfinden: Swizz Beatz, der Global Chief Creative of Culture für BACARDÍ, hebt das heutige Berlin als „Zentrum künstlerischer Experimente“ hervor. Die Vernetzung kreativer Köpfe in ganz Berlin möchten sie mit ihrem Event ermöglichen. Swizz Beatz sieht Berlin als eine Stadt, die ihre Kulturszene huldigt und ihr die Freiheit gibt, die sie braucht. Das No Commission-Event in Berlin sieht er deshalb auch als eine Huldigung an die Freiheit der Künste. No Commission versteht sich nicht nur als ein Event: es ist ein Projekt, das eine Plattform für Meinung und Haltung bietet und globale Bewegungen schaffen möchte, die den Kunstschaffenden die ihnen gebührende Aufmerksamkeit schenkt.

Dementsprechend liegt ihnen auch der Nachwuchs am Herzen: in Kooperation mit dem renommierten Central Saint Martins College Of Art And Design in London und seinem Berliner Masterstudiengang bietet BACARDÍ vier motivierten Studierenden die Möglichkeit, ihre Kunstwerke bei „No Commission: Berlin“ auszustellen.

Inspiriert von der Goldenen Ära im Berlin der 1920er Jahre, als das künstlerische und intellektuelle Leben in der Hauptstadt blühte, verspricht die neueste Edition der Veranstaltungsreihe ein episches Line-Up von internationalen Talenten aus Kunst und Musik.

Teilnehmende Künstler von “No Commission: Berlin”: Jonas Burgert (Deutschland), Jens Einhorn (Deutschland), Wendy Fulenwider Liszt (US), Jaybo Monk (geboren in Frankreich, arbeitet in Berlin), Jayson Musson (US), Semra Sevin (Deutschland), Nadine Ijewere (UK) Felipe Pantone (Argentinien-Spanien) and Ming Smith (US).

Der Eintritt für das Event „No Commission: Berlin“ im Kraftwerk Rummelsburg ist kostenlos, aber das Kartenkontingent ist jedoch limitiert. Besucher müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Hier geht’s zu den Tickets!

Gewinnspiel

Wir verlosen 3 x 2 “Premium”-Tickets für Donnerstag, denn 29. Juli, die neben einem Platz auf der Gästeliste eine nicht käuflich zu erwerbende Limited Edition Rum Bottle des Bacardí 8 Anos enthält. Was dafür zu tun ist? Schickt uns eine Mail an gewinnen@testspiel.de mit Betreff “No Commission” bis einschließlich Mittwoch, 28. Juni, 20:00 Uhr. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Viel Glück!

Das Kleingedruckte: Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen und eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Teilnahme ab 18 Jahren.

„No Commission: Berlin“ Trailer

Verantwortungsvoller Genuss ab 18 Jahren.
Mit freundlicher Unterstützung von Bacardi.

Folge Testspiel auf Facebook und Instagram.