Start Anzeige Hör auf deine innere Stimmo! – Die von Immowelt rappen wieder (Anzeige)

Hör auf deine innere Stimmo! – Die von Immowelt rappen wieder (Anzeige)

Im vergangenen Jahr legte Immowelt mit „Wohne, wie auch immo du willst“ das erfolgreichste Youtube-Werbevideo in Deutschland und ganz Europa vor. Über 24 Millionen Mal wurde der Clip mit dem rappenden Wohnungssuchenden allein auf YouTube angesehen. Nun legt Immowelt mit dem Hip-Hop-Track “Hör auf deine innere Stimmo!” samt Musikvideo nach und schreibt die Erfolgsgeschichte weiter.

„Geschichte“ ist das passende Stichwort, denn das neue und aufwendig produzierte Musikvideo zu “Hör auf deine innere Stimmo!” erzählt die Vorgeschichte zum YouTube-Werbe-Hit von 2017. Wie ein Prequel erzählt der bildgewaltige Clip die Menschheitsgeschichte als ewige Suche nach der perfekten Wohnung. Eine wahnwitzige Zeitreise der Steinzeit bis heute.

Die Story beginnt „42.000 Jahre vor Immowelt“ in der engen Höhle eines Steinzeitpärchens. Mangelndes Platzangebot war scheinbar auch schon damals ein Scheidungsgrund. Mit dabei sind außerdem: ein mystischer Maya-Schamane, ein Pharao auf einer goldenen Kloschüssel, der griechische Fassbewohner Diogenes, ein Perücken-König im Mini-Schloss, Hippies in klassischer Bulli-Kommune und ein 90er Jahre Computernerd mit Vokuhila, der sich langwierig per Modem ins Internet einwählen muss, um letztendlich auf der Immowelt-Website zu landen.

Der Protagonist des Clips ist erneut Eddy, der schon im Spot 2017 die Hauptrolle(n) spielte. Er schlüpft auch für diese Geschichte wieder in mehr als 20 verschiedene Rollen. Echt gut gemacht, aber seht selbst.

Der soulige HipHop Soundtrack kommt wie schon 2017 von den Hamburger Produzenten Tommy Peters und Ex-Deichkind Mitglied Malte Pittner, die gemeinsam die Werbemusikproduktion AHOImusic fürhren. Nach den guten, alten Deichkindern hört sich der Song mit Mitsingpotential und Ohrwurmgarantie dann auch an.

“Hör auf deine innere Stimmo!” gibt es auch als kostenlosen Download auf immowelt.de.

Mit freundlicher Unterstützung von Immowelt.