Start WTF #heytwitter - Shahak Shapira sprüht aus Protest Hate-Tweets vor die Twitter-Zentrale in...

#heytwitter – Shahak Shapira sprüht aus Protest Hate-Tweets vor die Twitter-Zentrale in Hamburg

Mehr als 300 Hate-Tweets mit rassistischen, antisemitischen und homophoben Aussagen hat der der Satiriker und Buchautor Shahak Shapira in den letzten Monaten bei Twitter gemeldet. Lediglich neun mal erhielt er darauf eine Antwort. Da sich das soziale Netzwerk scheinbar wenig um den verbalen Müll auf seiner Plattform kümmert, hat Shapira 30 dieser Tweets vor die Twitter-Zentrale in Hamburg gesprüht, um dem Unternehmen mit seiner kleinen Protestaktion einen Denkanstoß zu liefern.

Over the last months, I reported about 300 hate tweets. Twitter failed to delete most of them, so I sprayed them in front of their office.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

via Netzpolitik

Malte
Music Lover, Web Addict, Ruhrpottkind, Wahlhamburger.

Beliebt

Nur die Inhaltsstoffe von Hustensaft (1888)

"One Night Cough Syrup" aus Baltimore hat damals vermutlich gegen alles geholfen. Alkohol, Cannabis, Morphium und Chloroform zählten neben ein paar anderen "Wirkstoffen" zu...