Start Lifestyle Fans von Avril Lavigne zahlen 400$ für gruselige Fotos

Fans von Avril Lavigne zahlen 400$ für gruselige Fotos

Wer sich noch mal so richtig gruseln will, sollte sich diese Fotos anschauen. Zu sehen ist Avril Lavigne mit ihren brasilianischen Fans, die für ein Foto nach der Show 400$ hinblättern durften. Und da waren die Konzerttickets noch nicht mal mit eingerechnet.
Das Beste daran ist allerdings, dass sie ihren Star nicht anfassen durften, im Gegenteil, sogar einen Sicherheitsabstand von einer Armlänge einhalten mussten. Solche Beschränkungen sind nicht unbedingt die Regel, wie Beispiele von Rihanna oder Miley Cyrus (Kostenpunkt: 900$) beweisen. Vielleicht hat sich die Kanadierin aber noch nicht von dem Schock erholt, als sie ein Sk8er Boi während einer Show 2011 erschreckte.

Hier ist sich jemand schon nicht mehr so sicher, ob das Geld wirklich sinnvoll investiert wurde:

a8

Mist versaut und keine 400 Ocken mehr für ein zweites Foto, aber hey, „Everybody is a star“:

via Gawker, Billboard

Jonathan
Geboren 1988 in Ulm, lebt und arbeitet Jonathan Tyrannosaurus Kunz in Saarbrücken und leitet Kurse an der Hochschule der Bildenden Künste Saar. Er mag traurige Musik aus den Neunzigern und ist der beste Tischtennisspieler, den er kennt.

UNTERSTÜTZEN

Liebe Leser*innen und Fans, wir brauchen Eure Unterstützung! Hier erfahrt Ihr, wie Ihr uns unterstützen könnt.

Beliebt

Der Adidas ZX 8000 LEGO Schuh

Sneaker- und LEGOheads werden sich über die Marken-Kollaboration bestimmt freuen. LEGO und Adidas bringen mit dem LEGO x adidas ZX 8000 einen gemeinsamen Turnschuh...