Start Musik "Der Schrei" ist wieder aufgetaucht

„Der Schrei“ ist wieder aufgetaucht

Gerade habe ich auf Spiegel-Online gelesen, dass Edvard Munchs „Schrei“ und „Madonna“ wieder aufgetaucht sind. Bekanntlich gibt es vom „Schrei“ zwei Exemplare. Beide sind in Oslo ausgestellt. Ein Exemplar hängt im Munch-Museum und eines Nationalgalerie. Nun heisst es in dem Artikel, dass das Exemplar aus dem Munch-Museum wieder da ist. Was haben Sie dann nur vor rund zwei Wochen dort hängen gehabt, als ich dort gewesen bin?

Der Schrei

Marchttps://www.testspiel.de
Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.

Neuste

Radiohead eröffnen Radiohead Public Library

Mit der Radiohead Public Library haben Radiohead heute ein riesiges Online-Archiv auf Radiohead.com eröffnet. Die Radiohead Public Library enthält umfassendes Material, das nach Alben...

Ozzy Man kommentiert Live Music Fails

In der neusten Ausgabe von "Ozzy Man Reviews" kommentiert Ozzy Man Live Music Fails. Ganz großes WTF Kino. https://www.youtube.com/watch?v=1FK6zH8F1c4

Video des Tages: Blond – Es könnte grad nicht schöner sein

„Es könnte grad nicht schöner sein Mein Leben ist grad ziemlich geil Ich habe eine gute Zeit Und genau dann kicken meine Tage rein“ Blond haben mit „Es...

Posthumes Mac Miller Album „Circles“ veröffentlicht

Gestern wurde mit "Circles" das sechste und letzte Studioalbum des im September 2018 verstorbenen Mac Miller veröffentlicht. Veröffentlicht wurde das Album von Millers Familie....