Start Interviews Bonaparte im Video-Interview: Das hat er mit Marteria gemeinsam!

Bonaparte im Video-Interview: Das hat er mit Marteria gemeinsam!

Nach elf Jahren Punk-Zirkus wendet sich Tobias Jundt alias Bonaparte auf „The Return Of Stravinsky Wellington“ dem Minimalismus zu. Sein neues Album klingt entspannt, verspielt und beinahe melancholisch. Jundt möchte weg; weg vom Eindruck, dass Bonaparte eine Band ist, weg vom Image des einstmaligen Vorzeige-Hedonisten.

Darüber und was das alles mit Marteria zu tun hat, haben wir an einem sommerlichen Tag auf der Terasse des Flux-Baus in Berlin gesprochen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„The Return Of Stravinsky Wellington“ erscheint am 02. Juni beim eigenen Label Bonaparte via Believe Digital.

Bonaparte Live:
03.06. Rock am Ring, Nürburg
04.06. Rock im Park, Nürnberg
17.06. Poolbar Festival, Wien (A)
15.07. Gurtenfestival, Bern (CH)
20.10. Festsaal Kreuzberg, Berlin

Bonarparte – The Return Of Stravinsky Wellington (Albumstream)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Helena
Im Jahr 1988 in Franken das Licht der Welt erblickt, lebt und arbeitet Helena in Berlin als Journalistin bei watson.de. Zuvor war sie Musikjournalistin beim Rolling Stone und hat an der Axel-Springer-Akademie gelernt. Vorher hat sie Literatur und Medien in Erlangen und Augsburg studiert. Musik ist ein integraler Bestandteil ihres Daseins und deshalb bloggt sie für testspiel.de aus der Hauptstadt.

Beliebt

Fuck Trump Badelatschen

Es gibt doch tatsächlich "Fuck Trump" Flip Flops mit denen ihr einen richtig guten Eindruck im Sand hinterlassen könnt. „Frustrated by the State of our...

Acid Pauli Fusion XX Mix

Bereits 2017 hat Acid Pauli für die damals nicht stattgefundende Fusion einen Mix abgeliefert. Und auch in diesem Jahr liefert er ab. Ladies & Gentlemen, Fusion...