Tocotronic auf Kampnagel

Nach der großen Freiheit, dem Übel & Gefährlich am Dienstag das dritte Tocotronic Konzert in Hamburg auf Kampnagel. Für uns ist es eine Premiere auf Kampnagel gewesen. Eigentlich wird auf Kampnagel mehr Theater gespielt, aber jetzt auch vermehrt musiziert.

Da man sich nicht die Mühe gemacht hat, alle Sitzplätze abzubauen, haben wir uns, und mit uns einige hundert andere Gäste, die mit der Band alt geworden sind, wir haben uns also bei einem Tocotronic Konzert hingesetzt (mittig, hinterm Mischpult).

Dementsprechend fehlte uns auch etwas die Nähe zur Band. Die Nähe zum Publikum fehlte der Band aber auch irgendwie. Dennoch wares ein solider Gig, der aufgrund “Bühnenshow” nicht nur nett anzuhören, sondern auch nett anzusehen war.

Bei “Explosion” (vom neuen Album “Kapitulation”), “Free Hospital” und dem Finale von “Freiburg” wurde der Klangteppich ausgerollt. Die Songs sind eindeutig die Höhenpunkte der Rock-Show am Dienstag auf Kampnagel gewesen.

Anbei einige Bilder aus der Distanz geschossen:

www.flickr.com

Link:
Tocotronic

Facebook-Kommentare

Trackbacks/ Pingbacks

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.