Donnerstag, 23.02.2017

Kritiken

Kritiken

Album der Woche: Xiu Xiu – Forget (Kritik)

Stillstand ist im Pop eine Todsünde, weswegen sich viele Bands im Lauf ihrer Karriere mindestens einmal grundlegend ändern. Ist dieser Schritt jedoch gemacht, so...

Album der Woche: Bilderbuch – Magic Life (Kritik)

Mit “Schick Schock” emanzipierten sie sich vom Indie-Rock. Mit ihrem neuen Album “Magic Life” emanzipieren sich Bilderbuch von der Austropop-Renaissance-Welle und demonstrieren, dass sie...
Clueso

Clueso – Clubtour 2017 – Live in der Großen Freiheit 36

Clueso ist auf Clubtour. Auf dem Kiez in der Großen Freiheit präsentiert er das neue Album "Neuanfang". Lässig kommt Clueso singend auf die Bühne,...

Album der Woche: Moon Duo – Occult Architecture Vol. 1 (Kritik)

Schlechte Nachricht: Halbierte Doppel-Konzept-Alben gehen selten gut aus. Gute Nachricht: Den ersten Teilen merkt man diese Schwäche selten an, und mehr hat uns vorerst...

Japandroids – Near to the Wild Heart of Life (Kritik + Albumstream)

2012. Das kanadische Garage-Punk Duo Japandroids veröffentlicht sein zweites Album “Celebration Rock”. Der Titel ist Programm: acht schnelle Songs, verzerrte Gitarren und druckvoll treibende...

Antilopen Gang – Anarchie und Alltag (Kritik)

„Anarchie und Alltag“ heißt das neue Album der Antilopen Gang. Nach dem ersten Album „Aversion“ und dem MixTape „Abwasser“ bleibt sich die Gang nicht...

Album der Woche: Foxygen – Hang (Kritik)

Recht früh in ihrer Karriere haben Foxygen klar gemacht, dass all die verlausten Hippie-Nachläufer mit der H&M-Coachella-Linie im Schrank es sich bei ihnen nicht...
testspiel_album-der-woche_januar-2017-the-xx

Album der Woche: The xx – I See You (Kritik)

Ein Hall & Oates Sample, fünf Trompeten-Stöße und ein "Oh - ho - o" Refrain: Mehr braucht es nicht, um den empfindlichen The-xx-Hörer auf...

Die besten Alben 2016

Wenn etwas 2016 Hochkonjunktur hatte, dann war es Schwarzmalerei. Egal ob Rechtsruck in Parlamenten und auf den Straßen, die US-Präsidentschaftswahl, Attentate von allen Seiten...

Album der Woche: Haiyti – Nightliner (Kritik)

2016 nähert sich langsam seinem Ende, was nicht nur bedeutet, dass hier innerhalb der Redaktion fleißig Bestenlisten ausgeknobelt werden, sondern auch, dass gewisse Pop-Phänomene...

Album der Woche: Justice – Woman (Kritik)

Eine kurze Recherche der Rezeption jüngster Ed Banger Alben hat geezeigt: Der Sound des Labels ist kalt genug, um ein Revival zu erleben. Vor...

Album der Woche: The Men – Devil Music (Kritik)

Für einen kurzen Moment schienen The Men die perfekte Rock-Band für die 10er Jahre zu sein: Ironisch-selbstreferentieller Name, Retrosounds en masse und der zwingende...

Album der Woche: Esben And The Witch – Older Terrors (Kritik)

Übrigens: Der Wald ist ja auch so eine endlose Quelle des Schreckens, wie wir sie in der vergangenen Woche an dieser Stelle gelistet haben....

Album der Woche: Zaum – Eidolon (Kritik)

Es gibt grundsätzliche verschiedene Quellen, aus denen sich Horror speisen kann. Physische Gewalt ist sicherlich eine, ebenso wie das Gefühl, es mit einer übernatürlichen,...

Für kleine und für große Ohren: Heute ist die Kinder-CD „Unter meinem Bett 2“...

Wer von euch Eltern kennt es nicht? Eine lange Autofahrt steht an und noch bevor alle Plätze eingenommen sind, ist die Diskussion über die...

Beliebt

Instagram