Album der Woche

Start Musik Album der Woche

Album der Woche: (Sandy) Alex G – Rocket (Kritik)

Bei jedem Künstler, der in den vergangenen Jahren den wärmenden Schoß der DIY-Free-Download-Existenz verließ und sich auf einem großen Label mit all seinen Möglichkeiten...

Album der Woche: Love A – Nichts ist neu (Kritik)

Münster, 11. Mai 2017: Jörkk Mechenbier steht auf der Bühne des Gleis 22, kündigt gleich mehrmals mit dem Temperament eines angeschickterten Zirkusdirektores eine "Weltpremiere"...

Album der Woche: Slowdive – Slowdive (Kritik)

Im Grunde mag es der Shoegazer gerne behaglich. Eingepackt in wattierte Klänge und demnach abgeschirmt von der Außenwelt, liefert er meist Innenansichten, vorgetragen im...

Album der Woche: Gorillaz – Humanz (Kritik)

Die Frage danach, wer diese Gorillaz eigentlich sind, steht 2017 noch immer im Raum, obwohl und gerade weil natürlich jeder weiß, dass Zeichner Jamie...

Album der Woche: Kendrick Lamar – DAMN. (Kritik)

Kendrick Lamar ist ein Rapper, der Versuchungen widersteht, zumindest was seine Alben angeht (das klammert etliche Features der letzten Monate ganz besonders aus, liebe Maroon...

Album der Woche: Future Islands – The Far Field

Bestens, der Frühling kämpft sich langsam erst in Form, da macht bereits der erste Kandidat für das Sommeralbum des Jahres auf sich aufmerksam. Bleibt...

Album der Woche: Mastodon – Emperor Of Sand (Kritik)

Im Nachhinein kann man Mastodon zur Wahl von "Show Yourself" als zweiter, durch das mitgelieferte Video zusätzlich hervorgehobener Single eigentlich nur beglückwünschen: Natürlich weil...

Album der Woche: Pallbearer – Heartless (Kritik)

Betrachtet man die Geschichte der Rockmusik als Anhäufung von Ereignissen, kommt man nicht umhin, an bestimmten Genres zu gewissen Zeitpunkten einen ausgeprägten Herdentrieb zu...

Album der Woche: Sorority Noise – You’re Not As _____ As You Think (Kritik)

"When your best friend dies and your next friend dies and your best friend’s friend takes his life / You can spend six months...

Album der Woche: Ahzumjot – Luft & Liebe (Kritik)

Vielen Künstlern tut es nicht gut, auf die Fresse zu fallen. Sich nach einem kreativen Fehlschlag wieder zu berappeln, kostet Energie und braucht Vision,...

Album der Woche: Sleaford Mods – English Tapas (Kritik)

Seit nunmehr 10 Jahren kommentiert Sleaford Mods MC Jason Williamson seinen Frust auf die gesellschaftlichen Missstände in Form von wütenden Rants - vorgetragen im...

Album der Woche: Xiu Xiu – Forget (Kritik)

Stillstand ist im Pop eine Todsünde, weswegen sich viele Bands im Lauf ihrer Karriere mindestens einmal grundlegend ändern. Ist dieser Schritt jedoch gemacht, so...

Album der Woche: Bilderbuch – Magic Life (Kritik)

Mit “Schick Schock” emanzipierten sie sich vom Indie-Rock. Mit ihrem neuen Album “Magic Life” emanzipieren sich Bilderbuch von der Austropop-Renaissance-Welle und demonstrieren, dass sie...

Album der Woche: Moon Duo – Occult Architecture Vol. 1 (Kritik)

Schlechte Nachricht: Halbierte Doppel-Konzept-Alben gehen selten gut aus. Gute Nachricht: Den ersten Teilen merkt man diese Schwäche selten an, und mehr hat uns vorerst...

Japandroids – Near to the Wild Heart of Life (Kritik + Albumstream)

2012. Das kanadische Garage-Punk Duo Japandroids veröffentlicht sein zweites Album “Celebration Rock”. Der Titel ist Programm: acht schnelle Songs, verzerrte Gitarren und druckvoll treibende...

Beliebt

Instagram

2.437 Abonnenten
Folgen