So hat sich ein Kollegah Fan die Rap Battle beim Tourauftakt der „Imperator Tour“ in Leipzig gestern Abend sicherlich nicht vorgestellt. Erst holt man ihn freundlich auf die Bühne, aber dann gibt es vom Boss eine aufs Maul, weil man seine Brille angegrabscht hat (bei 0:50) und dann verliert man ungeschlagen auch noch das Rap-Battle.

Aus dem Publikum gibt es im Anschluss spontanen Szenenapplaus und Ali As bezeichnet den Fan als Larry, weil er sich vorher schon sein Cap aufgesetzt hat.

Immer dieses „Testo“ bei den Rappern.

Natürlich gibt es auch ein paar amüsante Kommentare zur Arschloch-Aktion im Netz.

Auf Facebook kann man Kollegah einen Kommentar hinterlassen.

(via Gossipersatz)