3_1340_c

Smombie ist das Jugendwort des Jahres 2015. Smombies sind Menschen, die wie gebannt mit dem Handy über die Straße gehen und nicht gucken, wohin sie gehen. Smombie setzt sich zusammen aus Smartphone und Zombie.

Hier ist die Top 10, aus der die Jury das Jugendwort des Jahres 2015 gewählt hat:

merkeln
rumoxidieren
Earthporn
Smombie
bambus
Tinderella
Discopumper
Swaggetarier
Augentinnitus
shippen

Der ursprünglich Spitzenreiter „Alpha-Kevin“wurde von der Nominiertenliste gestrichen, um die Kevins nicht zu diskriminieren.

PULS Moderator und Rapper Roger Rekless saß in der Jury und schreibt hier, warum „Hurensohn“ eigentlich das Jugendwort des Jahres sein sollte.

Die Smombie-Bilder in diesem Beitrag stammen vom tollen Fotoprojekt des franzöischen Künstlern Antoine Geiger. Er versucht in einer Fotoserie „Sur-Fake“ die soziale Vereinzelung hinterm Smartphone-Bildschirm auf eine ziemlich direkte Art und Weise darzustellen.

1_1340_c  7_1340_c4_4_1340_c