Samy Deluxe und der Nationalstolz – Update

In Musik von Marc53 Kommentare

Wegen folgender Textzeilen in „Dis ich wo ich herkomm“ ist auf blogs.taz.de und jetzt.de eine recht heftige Diskussion mit bereits einigen hundert Kommentaren rund um Samy Deluxe, Nazis und Nationalstolz entfacht.

Und wir haben kein Nationalstolz und das alles bloß wegen Adolf –
ja toll schöne Scheiße der Typ war doch eigentlich ‘n Österreicher
Ich frag mich was soll das, als wäre ich Herbert Grönemeyer
Die Nazizeit hat unsere Zukunft versaut
die Alten sind frustriert deshalb badet die Jugend es aus
Und wir sind es Leid zu leiden, bereit zu zeigen
wir fangen gerne von vorne an, Schluss mit den alten Zeiten
Siehs mal so:
Dies hier ist unser Deutschland
Dies hier ist euer Deutschland

So schreibt Philipp Mattheis für jetzt.de:

Mit einer an Schwachsinn kaum zu überbietenden Begründung, doch endlich stolzer auf das eigene Land zu sein, wartet nun Samy Deluxe auf. In seinem – wohl gutgemeinten – Motivationssong „Dis is wo ich herkomm“ heißt es: „Und wir haben kein Nationalstolz und das alles bloß wegen Adolf – ja toll schöne Scheiße der Typ war doch eigentlich ‘n Österreicher“.

Und so weiter…. Puh. Mein Vorgehen: Song in Ruhe höhren, Artikel lesen, durch die Diskussion wühlen und Meinung bilden. (via HamburgFunk)

“Bloß wegen Adolf”: 1001 Jahr deutscher Rap von Daniel Erk – blogs.taz.de
„Hitler war doch Österreicher“ Text: philipp-mattheis – jetzt.de

Reaktionen (Pro und Contra Samy Deluxe):
Stoppt die Irren- heute Samy Deluxe.
maulkorb für sammy, aber zackig!
Blogeintrag auf taz.de polemisiert den Text von „Dis wo ich herkomm“ – emimusic.de
Samy Deluxe – Dis Wo Ich Herkomm – Hasenfarm
Kommentar zu Samy Deluxe-Reaktionen – hiphop.de
DEUTSCHLAND, BITTE HALT DEIN MAUL – VICE Magazin
Flamewar der Woche (1): Deutschland gegen Daniel Erk – achtmilliarden
“Unser Deutschland” – neue Samy Deluxe Single mit Schwarzer deutscher Botschaft. – derbraunemob
Samy, der Nationalstolz, die Kritik… – generationtapedeck

Update: Statement von Samy Deluxe zu den Vorwürfen auf HipHop.de.

Was soll man da noch sagen???

Sonst wird einem als Rapper immer vorgeworfen, wie wenig Inhalte heutzutage in der Musik transportiert werden und sobald mal einer was aussagt, muss er gleich ins Kreuzfeuer genommen werden und jedes Wort wird auf die Goldwaage gelegt. Es gibt also doch keinen Zusammenhang zwischen Adolf und Nationalstolz wie ich behauptet habe. Schade. Tut mir leid, falsch recherchiert.

Anscheinend ist dem guten Schreiberling nicht mal aufgefallen, dass die beiden Worte sich reimen und darüber hinaus so eng miteinander verknüpft sind. Ich bin kein politischer Aktivist. Ich bin Musiker und Dichter und manchmal lenken die Worte den Inhalt und nicht andersrum. Als ich die Zeile „und wir haben kein Nationalstolz, und das alles nur wegen Adolf “ schrieb war mir klar, dass das nicht der einzige Grund ist.

Genauso war mir klar, dass der Fakt, dass Hitler ein Österreicher war, für uns als Deutsche nichts besser macht, aber ich fand es humorvoll und irgendwie auch passend „deutsch“, so ein Problem jemand anders in die Schuhe zu schieben. Merkwürdig finde ich, dass der Schreiberling sich ja scheinbar persönlich von mir angegriffen fühlt, obwohl bisher nicht mal Österreicher negativ auf dieses Statement reagiert haben.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ich mit diesem Menschen mal eine Diskussion vor der Kamera führen kann, nur um ihm klarzumachen, worum es mir wirklich geht: Um eine komplette Generation, die mit ihrem Land mehr Schlechtes als Gutes verbindet. Ich glaube nicht, dass ich die Lösung für alle Probleme habe, aber ich wollte einfach mal wieder Leute über etwas Anderes reden hören als wer mit wem Beef hat.

Ob wir es wollen oder nicht, ernst nehmen oder nicht, aber dieses Land ist die gemeinsame Basis von uns allen und unseren Kindern, die später alles das ernten werden, was wir jetzt säen. Ich weiß noch nicht, wie sehr ich diesem Land in seinem Entwicklungsprozess helfen kann, aber ob jemand mit einem „Hitler blog“ jetzt der Richtige ist, um mich zu kritisieren und diesem Land zu helfen, weiß ich auch nicht.

Ich freue mich sehr auf viele Diskussionen dieses Jahr.
Euer Samy Deluxe

(via rap2soul, Wildstylemag)


über den Autor

Marc

Facebook Twitter

Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.