Mit der Breakdance tanzenden Oma Irene hat OTTO einen wahrlich unterhaltsamen Werbespot ins Netz geschickt. Der Spot ist einer von insgesamt drei neuen Spots und markiert den Auftakt der neuen Digitalkampagne des Onlinehändlers aus Hamburg, die noch bis Anfang November läuft

Wenn die Oma vor dem neuen Fernseher einen spontane Breakdance-Einlage
hinlegt, die Männer-WG zu elektronischer Musik den neuen Kühlschrank einräumt
und die französische Bulldogge wild die neuen Wohnzimmermöbel feiert, dann
sind die OTTO-Servicemitarbeiter nicht weit, die Oma Irene gerade einen neuen Ambilight-TV von Philips aufgebaut haben, aber seht selbst.

Mal ehrlich: Bei einer Breakdance-Oma hat man doch gleich mehr Bock, mal ein Produkt anzuklicken, als bei den vielen anderen langweiligen Online-Werbespots, die man sonst sieht und die nur über den Preis. Der Clip macht Spaß, ist ansteckend und die beworbenen Fernseher sind zudem auch noch sehr günstig.

Wir sind jetzt schon gespannt auf die weiteren Clips mit denen OTTO sein neues „OTTO Shopping Festival“ bewirbt. Nur so viel dürfen wir schon verraten: Im nächsten Spot spielt ein Hund die Hauptrolle und dann kommen die „Kühlschrank-Dudes“. Bis dahin schaut ihr am besten mal beim Shopping Festival vorbei!

In Kooperation mit OTTO.