health-la-looks-musikvideo-der-woche-video-testspiel

In einem Artikel namens „Why Music Videos Are Still So Important“ stellt Sarah Boardman fest, dass Musikvideos eigentlich so wichtig sind, wie nie zuvor. Das größte Problem seit dem Rückzug von MTV ist allerdings, dass der Markt „unter-kuratiert und über-sättigt“ ist. Damit meint sie, dass es zu viele Musikvideos gibt und dadurch die richtig guten häufig übersehen werden. Damit das unseren lieben Lesern nicht passiert, wählen wir an dieser Stelle das beste Musikvideo aus. Und zwar wöchentlich.

Health – L.A. Looks (Regie: Derrick Beckles)

Zugegeben: Mit verspulter VHS-Ästhetik macht man in der Regel nichts falsch bei uns alten Lo-Fi-Aficionados von Testspiel.de, doch bei der aktuellen Welle rückwärtsgewandter Optik braucht es eben auch ein bisschen mehr, um uns so richtig zu begeistern. Gut für Health, dass sie besagtes Design gemeinsam mit Regisseur Derrick Beckles lediglich als Sprungbrett für eine außerordentlichen bizarre Werbesendung nutzen, die ein nicht näher definiertes Produkt namens „L.A. Looks“ anpreist.

Omnipräsent sind zwei nicht unattraktive Frauen im Kussloop, die jedoch nur den roten Faden in einem Panoptikum voller Travestie, banaler Eindrücke aus L.A. und jeder Menge sich überlagernder Schöngeistigkeit, unter der zwangsweise immer auch Wahnsinn schlummern muss, bilden. Parodie und Hommage liegen hier so nah beieinander, wie es am Ende eines Jahres der Uneindeutigkeiten sein muss.