Stress, Hektik, Unruhe – der Alltag in der heutigen Leistungsgesellschaft schreibt seine eigenen Regeln. Nur selten gewähren sie Platz für Entspannungsmomente. Das ermüdet, kostet Nerven und macht oftmals auch krank. Wer kennt das nicht?

Die zwei in dem Video haben Entspannung bitte nötig!

Um dieser Entwicklung entgegenzuwirken hat die Die Techniker (TK) Krankenkasse mit „TK Smart Relax“ also eine einfache und digitale Lösung mit der Hilfe von Amazons Sprachassistenten Alexa ins Leben gerufen, denn einen digitalen Assistenten bringt so schnell nichts aus der Ruhe und manchmal kann auch beim Entspannen ein wenig Anleitung nicht schaden.

Mit Alexa und der TK besser entspannen

„TK Smart Relax“ ist ein neuer und kostenloser Skill für Alexa (hier geht es direkt zum Skill), der euch beim Entspannen hilft, vorausgesetzt ihr nutzt bereits den smarten Service von Amazon. „TK Smart Relax“ bietet euch für jeden Anlass die passenden Entspannungstechniken – von Meditationen über Achtsamkeitsübungen bis hin zu Progressiver Muskelentspannung. Die Übungen dauern entweder fünf, zehn oder zwanzig Minuten – je nachdem, wie viel Zeit ihr habt. Dank der Playlists „Natur“, „Sleepy“ und „Binaurale Beats“ gibt es bei Bedarf gibt es zu den Übungen auch noch die passende Musik.
Aktiviert wird der Skill mit „Alexa, starte Smart Relax!“.

So funktioniert „TK Smart Relax“

Neben der Alexa App für iOS oder für Android braucht ihr natürlich noch einen smarten Dot oder Echo Lautsprecher, die ihr hier bei Amazon bekommt. Dann noch schnell Skill aktivieren und dann Entspannen.

Alle weiteren Informationen zu „TK Smart Relax“ findet ihr hier bei der TK.

In Kooperation mit der TK.