30 Jahre lang war die legendäre Funky Diva Martha High Teil von James Browns Liveband. Auch im Studio war sie mit ihm aktiv, zu hören u.a. auf dem legendären „Original Funky Divas“-Album. Später tourte sie mit Maceo Parker und vielen anderen Soul/Funk Bands.

Nun hat die heute 72jährige Soul-Sängerin ihr neues Album “Tribute To My Soul Sisters” aufgenommen, das am 17. November bei Record Kicks erscheint. Das Album ist wie der Name schon erahnen lässt, eine Compilation mit Funk-Klassikern. Produziert wurde das Album von der fantastischen und extrem tighten japanischen Funkband Osaka Monaurail. Von den Live-Qualitäten der japanischen Funk-Soldiers in Uniform haben wir uns bereits mehrfach persönlich überzeugen dürfen.

Gemeinsam mit Osaka Monaurail ist Martha High Ende November für zwei Konzerte in Deutschland. Die Funk-Fans in Hamburg und Wiesbaden dürfen sich freuen.

Martha High & Osaka Monaurail Termine:
28.11.2017 Hamburg, Mojo Club
29.11.2017 Wiesbaden, Kesselhaus

Update (14.11.2017): Drüben bei Wax Poetics könnt ihr das Album bereits in voller Länge hören.