Das wurde aber auch Zeit! Mittlerweile ist es stolze fünf Jahre her, seit „Shields“ veröffentlicht wurde. Mitte August erscheint mit „Painted Ruins“ der fünfte Longplayer von Grizzly Bear. Die Ankündigung eines neuen Albums war, offen gesprochen, vorhersehbar, nachdem in den letzten Tagen und Wochen bereits die ersten Tourdates seit Jahren und neues Material veröffentlicht wurden. So wird das Albumcover zu „Painted Ruins“ aussehen:

Bereits Anfang Mai präsentierten Grizzly Bear mit „Three Rings“ auch die erste Single-Auskopplung des Albums.

Auf der erwähnten Tour werden die New Yorker auch für eine Show nach Deutschland kommen. Am 12. Oktober spielt das Quartett um Gitarrist und Leadsänger Ed Droste in der Berliner Columbiahalle.