Mitt Romney soll es getan haben, die CDU soll es getan haben und der Berliner Rapper Massiv hat es sogar öffentlich zugegeben: Den Kauf von Followern auf Twitter oder den Kauf von Facebook Freunden.

Binnen Wochen haben sich die Zahl von Massivs Twitter-Follower “auf 100.000 verzehnfacht. Der Rapper hielt nicht hinter dem Berg, wo viele der Fans pünktlich zur Veröffentlichung seines neuen Albums herkamen. [Anm.: VÖ 05.10.2012]” “Wer Follower will bei eBay gibt’s Hammer Angebote hahahahajahahaha ;))”, twitterte er.

Bereits für wenige Euro kann man die Fans und Follower kaufen, mit denen man dann im Netz oder bei Agenturen auf dicke Hosen machen kann, denn die Zahl der Anhänger in den Netzwerken haben sich zu einer wichtigen Währung entwickelt. Das war es dann aber auch schon, denn Traffic bringen oder als Multiplikatoren dienen werden die gekauften Fans oder Follower wohl kaum. Allerdings bevorzugt Facebook bei den Suchergebnissen der internen Facebook Suche Fanseiten mit besonders vielen Fans. Hier könnte sich der Einkauf von Fans durchaus bezahlt machen. Aber Facebook sieht dem Handel mit den Fans nicht untätig zu, sondern hat inzwischen damit angefangen, Fake-Profile zu löschen.

Clip “Gekaufte Freunde”

Spätestens seit der Berichterstattung inkl. einen Beitrag in der BILD über den Fankauf für Dschungelcamp-Mitglieder oder den ZDFinfo-Beitrag “Gekaufte Freunde” hat das Thema aber eine breite Öffentlichkeit und Transparenz erreicht, so dass die Likedetectives ihre Mission für erfüllt ansehen.

Facebook Like Checker von stern TV

Mit dem Facebook Like Checker von stern TV lässt sich die Like-Verteilung von Facebook Seiten über einzelne Länder prozentual in einem Tortendiagramm und absolut in einer Tabelle ganz einfach darstellen. Testspiels Facebook Fans stammen z.B. zu 89% aus Deutschland (siehe Screenshot). Wundert uns nicht, denn unser Angebot ist deutschsprachig. Wieso wir jedoch nur eine Handvoll Fans in Österreich und in der Schweiz haben wundert uns schon. Aber das ist ein anderes Thema. Mit dem Like Checker könnt ihr jede x-beliebige Facebook-Seite überprüfen. Es ist teilweise erstaunlich, wie viele osteuropäische Fans andere deutschsprachige Blogs haben.

Gekaufte Facebook Likes