miniatur_wunderland

Freier Eintritt ins Miniatur Wunderland für alle, die sich das nicht leisten können

In Lifestyle von MarcKommentar hinterlassen

miniatur_wunderland

Tolle Aktion vom Miniatur Wunderland in Hamburg: Das Wunderland in 2015 mit 1.250.000 Besuchern erneut einen Besucherrekord aufgestellt. Aus diesem Grund ermöglicht das Wunderland auch in diesem Jahr vielen Menschen und Familien, denen es im letzten Jahr nicht Menschen nicht so gut ergangen ist, freien Eintritt an einen von 15 ausgewählten Terminen ins Wunderland.

Termine:
Sonntag, 10. Januar 2016, geöffnet von 08:30 – 20:00 Uhr
Montag, 11. Januar 2016, geöffnet von 09:30 – 18:00 Uhr
Dienstag, 12. Januar 2016, geöffnet von 09:30 – 21:00 Uhr
Mittwoch, 13. Januar 2016, geöffnet von 09:30 – 18:00 Uhr
Donnerstag, 14. Januar 2016, geöffnet von 09:30 – 18:00 Uhr
Freitag, 15. Januar 2016, geöffnet von 09:30 – 19:00 Uhr
Sonntag, 17. Januar 2016, geöffnet von 08:30 – 20:00 Uhr
Montag, 18. Januar 2016, geöffnet von 09:30 – 18:00 Uhr
Dienstag, 19. Januar 2016, geöffnet von 09:30 – 21:00 Uhr
Mittwoch, 20. Januar 2016, geöffnet von 09:30 – 18:00 Uhr
Donnerstag, 21. Januar 2016, geöffnet von 09:30 – 18:00 Uhr
Freitag, 22. Januar 2016, geöffnet von 09:30 – 19:00 Uhr
Montag, 25. Januar 2016, geöffnet von 09:30 – 18:00 Uhr
Dienstag, 26. Januar 2016, geöffnet von 09:30 – 21:00 Uhr
Mittwoch, 27. Januar 2016, geöffnet von 09:30 – 18:00 Uhr

Wie geht’s: Die Macher vom Wunderland wollte die Menschen nicht in Kategorien einteilen und so soll jeder Besucher selbst entscheiden, ob er sich das Wunderland leisten kann oder nicht. Einfach an der Kasse sagen, dass man sich das Ticket nicht leisten kann. Tolle Aktion der Veranstalter, die auf Vertrauen setzen. So einfach, so gut.

Alle Infos zur die Aktion könnt ihr in dem Facebook-Post oder hier nachlesen.Weitersagen.

Freier Eintritt ins Miniatur Wunderland für alle, die sich das nicht leisten können!!! BITTE TEILEN, damit viele es…

Posted by Miniatur Wunderland on Montag, 4. Januar 2016


über den Autor

Marc

Facebook Twitter

Marc hat Testspiel.de ins Leben gerufen und teilt hier seit 2005 seine Leidenschaft für Musik und das Internet.