Ich mag Fettes Brot und habe sie auch mal kurz für ein Interview treffen dürfen. Auch live sind sie riesig, aber dieser neue Fußballgott-Song? Ich weiß ja nicht, aber vielleicht muss man den Song auch nicht so ernst nehmen. Vielleicht muss oder sollte man Fußballsongs generell nicht ernst nehmen. Was meint ihr?

Die bewegten Kugelpanoramas/kleine Planeten von Jonas Ginter in dem Video sind auf alle Fälle klasse.

Ebenso klasse ist die Aktion von Björn Beton gestern beim Freundschaftsspiel gegen Polen, bei der er ein selbstbemaltes „Kein Fußball den Faschisten“-T-Shirt trug, um gegen die dumme DFB-Aktion am Millerntor zu protestieren. Für die Aktion hat sich der DFB nach einigen Protesten inzwischen beim Präsidium des FC St. Pauli entschuldigt.

  • Mir gefällt der Song. Schöner Refrain und ist bei mir schon fest im Ohr :D