Nach dem Motto „Du siehst ihren Content nicht… … jetzt sehen Sie deinen auch nicht mehr!“ haben Nerd Industries aus Hamburg Eimsbüttel unter http://bustallmajors.com/ ein kleines Skript veröffentlicht, das Seiteninhalte für major labels blockt. Vermutlich werden bekannte Ip-Adressen oder ganze Ip-Bereiche der Labels  geblockt. Anstelle der Inhalte wird die obige Meldung angezeigt.

Folgende Gesellschaften und Plattenfirmen werden durch „Bust all major labels“ geblockt, wenn sie eure Website oder euren Blog aufrufen:

Warner Music Group EMI Sony BMG GEMA Universal Music

Was haltet ihr davon?

(via Frau Rechten)

Update: Matthias hat sich das Skript genau angeschaut. Lesen.